Kontakt

ICON IMMOBILIEN GmbH
Mühlenkamp 59
22303 Hamburg
Tel+49 40 - 650 52 99 - 0
Fax+49 40 - 650 52 99 - 29
E-Mailinfo@icon-immobilien.de
Webwww.icon-immobilien.de








Die Vermarktung von Neubau-Immobilien verlangt nach einem hohen Spezialisierungsgrad und ganzheitlichen Strategien, die das gängige Beratungsmaß eines klassischen Maklers weit übertreffen. 

ICON IMMOBILIEN hat sich auf diese wohl anspruchsvollste Form des Immobilienvertriebs spezialisiert und trägt mit fachlichem Know-how, umfangreichen Marktkenntnissen sowie einem ausgeprägten Gespür für die individuellen Anforderungen und Bedürfnisse unserer Auftraggeber dazu bei, die Chancen und Risiken einer Projektentwicklung zu beurteilen und dessen Verkaufserfolg von Beginn an sicherzustellen.

Das Erfolgskonzept von ICON IMMOBILIEN basiert auf drei wesentlichen Säulen:

1. Analyse und Projektentwicklungsberatung
2. Zielgruppenorientierte Marketingstrategien
3. Abschlussstarke Vertriebskonzepte

Ziel dieses ganzheitlichen Ansatzes ist eine hohe Vertriebsgeschwindigkeit bei gleichzeitig bestmöglichen Verkaufserlösen.

Consulting

  • Grundstücksakquise
  • Immobilien-Research
  • Standort- / Objektbewertung
  • Markt- / Wettbewerbsanalyse
  • Projektentwicklungsberatung
  • Preisfindung und -gestaltung

Marketing

  • Marketingkonzepte
  • Projekt-Identity /-Design
  • Verkaufsstarke Werbemittel
  • Kommunikation (Online / Offline)
  • Strategische Mediaplanung
  • Agentursteuerung

Vertrieb

  • Vertriebskonzepte
  • Pre-Sale Maßnahmen
  • Individuelle Kundenberatung
  • Projekt-Reporting
  • Vertrags- und Notarservice
  • Geschulte Projektexperten

Erfolg ist kein Zufall,

sondern eine Frage der Spezialisierung“

Sales Facts
SEIT GRÜNDUNG 2007

  • 843
    WOHNEINHEITEN
  • 83313
    WOHNFLÄCHE / M2
  • 309463240
    VERKAUFSVOLUMEN / EUR

Soziales engagement 
Steps for children

Die Stiftung steps for children fördert sozial gefährdete Kinder und Jugendliche in Afrika. Das Projekt wurde 2005 von dem Hamburger Unternehmer Michael Hoppe ins Leben gerufen. Seither leistet man an fünf verschiedenen Standorten in Namibia nachhaltige Arbeit. Im Fokus stehen dabei vor allem Aids-Waisen sowie andere bedürftige und traumatisierte Kinder und Jugendliche.

Steps for children baut auf eine einzigartige Idee: Teilprojekte (die „steps“) erzielen Einkommen und tragen sich finanziell selbst. So wird das Projekt auf Dauer unabhängig von Spenden und Entwicklungsarbeit.

Das erste Projekt von steps for children startete in Okakarara/Namibia. Die Hilfsorganisation fördert dabei die ganzheitliche Entwicklung der Kinder durch gezielte Bildungsangebote. Ziel ist es, den jungen Menschen die Chance zu geben, ihren Lebensweg jenseits von Armut und Ausweglosigkeit zu gehen. Weitere Projekte in Namibia und anderen Ländern werden folgen.

Wir freuen uns, steps for children auf diesem Weg mit vollem Engagement weiter zu fördern und zu unterstützen.